Night Moves

Spielfilm, Vereinigte Staaten 2014

Nicht verfügbar
Wie alle Filme Reichardts spielt NIGHT MOVES an wenigen Tagen. Der Film beginnt mit der minutiösen Beobachtung der Vorbereitung eines Verbrechens: Josh (Jesse Eisenberg) und Dena (Dakota Fanning) kaufen ein gebrauchtes Motorboot. Sie treffen Harmon (Peter Sarsgaard), den abgebrühten Mastermind hinter ihrem Plan. Er ist nicht begeistert von Denas Anwesenheit, aber sie hat das Geld zu ihrem Vorhaben. Sie besorgen in einer nervenaufreibenden Aktion Ammoniumnitratdünger. Sie leeren das Boot, stopfen es mit dem Sprengstoff voll und fahren es an seinen Zielort, einen gigantischen Wasserkraft-Staudamm inmitten der weiten Wälder Oregons. Sympathisch ist eigentlich keiner der Einzelgänger, weder der verbissene und wortkarge Öko-Farmer Josh, noch Dena, deren Motivation für die Aktion irgendwo zwischen Langeweile und Rettet-die-Wale-Idealismus zu liegen scheint, noch Ex-Marine-Soldat Harmon, den Wut und Draufgängertum anzutreiben scheinen. Dennoch, NIGHT MOVES zieht den Zuschauer in bester Caper-Movie-Tradition unweigerlich in den Bann der Verschwörung. Dann geht etwas fürchterlich schief und die drei Verschwörer müssen - jeder für sich - mit den Folgen klar kommen. Der Thriller wandelt sich zur Milieustudie, zum Psychogramm, zur dichten, verstörenden Studie eines langsamen Wegrutschens in immer größere Isolation. (Hendrike BAke, www.indiekino.de)
108 Min.
HD
FSK 12
Sprache:
DeutschEnglisch
Untertitel:
Deutsch

Auszeichnungen

Venice Film Festival 2013 - Wettbewerb
Valladolid International Film Festival 2013 - Beste Kamera, Christopher Blauvelt

Weitere Informationen

Komposition:

Jeff Grace

Besetzung:

Jesse Eisenberg (Josh Stamos)

Dakota Fanning (Dena Brauer)

Peter Sarsgaard (Harmon)

Alia Shawkat (Surprise)

Logan Miller (Dylan)

Kai Lennox (Sean)

Katherine Waterston (Anne)

Originalsprache:

Englisch

Format:

1,85:1 HD, Farbe

Altersfreigabe:

FSK 12

Sprache:

DeutschEnglisch

Untertitel:

Deutsch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database